< Preissenkungen für .bond und .cfd
14.09.2022 10:11 Alter: 77 days

Abschaltung TLS 1.0 / 1.1

Deaktvierung / Abschaltung TLS 1.0 / 1.1


Sehr geehrte Damen und Herren,

die TLS-Versionen 1.0 und 1.1 gelten spätestens ab 2020 als veraltet und unsicher! Den branchenüblichen Standards folgend, werden wir im Zuge unserer Updates der Serverbetriebssysteme und eingesetzten Software die Abschaltung der älteren TLS Versionen 1.0 und 1.1 Schritt für Schritt ab dem 01.11.2022 vornehmen.

Alle verschlüsselten Verbindungen müssen dann den Standard TLS 1.2 nutzen.

Ab der Version 0.407 der Serverumgebung ist OpenSSL 3 (Version 3.0.5) enthalten.

Zertifikate (auch CA-Zertifikate in der Zertifikatskette), die SHA1-Prüfsummen verwenden, können nicht weiterverwendet werden

Bei der Verwendung von aktuellen Betriebssystemversionen und Anwendungen auf Userseite besteht hier in der Regel keinerlei Handlungsbedarf.

Speziell Nutzer von Mac OS X müssen hier u.a. folgendes beachten TLS 1.2 ist automatisch ab den Versionen macOS Sierra 10.12.6 und OS X El Capitan 10.11.6 aktiv.

Sofern hier Apple Mail am Mac verwendet wird, muss die OSX Version auf mindestens macOS Sierra 10.12.6 oder High Sierra 10.13 aktualisiert werden, da damit die TLS Versionen v1.2 unterstützt werden.
Alternativ kann auch ein anderer E-Mail-Client wie z.B. Thunderbird verwendet werden.

Alte OSX Versionen (vor 2015) sind nicht kompatibel und müssen aktualisiert werden.

 

Ihr Team ORICOM