<  Änderung bei der DNS-Validierung von SSL-Zertifikaten
10.05.2018 14:41 Alter: 159 days

Aktualisierung unserer Datenschutzerklärung

Neue Datenschutzverordnung (DSGVO) ab 25.05.2018


Aktuelle Hinweise zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO


Datenschutz ist uns wichtig! Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung ist für uns ein wichtiges Anliegen und Sie sollen sich beim Besuch unserer Website sicher fühlen.

Wir möchten Sie davon in Kenntnis setzen, dass wir die Datenschutzerklärung von ORICOM aktualisiert haben. Die Datenschutzerklärung regelt unsere Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen. Einige der von uns vorgenommenen Aktualisierungen stehen im Zusammenhang mit den neuen Anforderungen in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten in der EU verarbeiten, die zum 25.05.2018 in Kraft tritt.

 Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung sorgfältig durch, damit Sie genau verstehen, wie Ihre Daten von ORICOM erhoben, ausgetauscht und genutzt werden. Mit Ihrer fortgesetzten Verwendung der Produkte und Dienstleistungen von ORICOM bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit der aktualisierten Datenschutzerklärung.

Im Zuge dieser Aktualisierungen werden wir in den nächsten Tagen für alle Kunden von ORICOM die Datenschutzrechtliche Vereinbarung über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Auftrag (Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO) in Ihrem Kundenmenü zum Download zur Verfügung stellen. Dieser muss dann unterzeichnet an uns zurückgesendet werden. 



Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen zu diesem Thema, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Nehmen Sie dazu bitte unter datenschutz@oricom.de mit uns Kontakt auf.